Jobs-im-Allgäu
Search
Jobs-im-Allgäu
Haupt-Navigation
Ausbildung Industriekauffrau/-mann (M | W | D)

Ausbildung Industriekauffrau/-mann (M | W | D)

locationErzflöße, Burgberg im Allgäu, Deutschland
Veröffentlicht amVeröffentlicht am: 5.6.2024
Industriekaufmann
Ausbildungs- oder Lehrvertrag
 0 - 1 Jahr Berufserfahrung

Seit mehr als 75 Jahren: Motorradfahren ist unsere Leidenschaft, Sicherheit und Komfort unser Auftrag, BE HEROIC unser Motto. Wir sind HELD, ein renommiertes, familiengeführtes Unternehmen, führender Hersteller von Motorradbekleidung und Zubehör, mit über 140 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeitern an vier Standorten im Allgäu sowie Handels­vertretungen in ca. 50 Ländern weltweit.

Für unsere Zentrale in Burgberg-Erzflöße bieten wir ab dem 1. September 2024 eine Ausbildung zur/zum 

Industriekauffrau/-mann (M | W | D)

Standort: Held Zentrale Burgberg/Erzflöße · An der Ostrach

Beschreibung

Die Held GmbH ist sowohl Hersteller als auch Handelsunternehmen. Daher lernen angehende Industriekaufleute die komplette Verwaltung, aber auch andere, für die Verwaltungsarbeiten wichtige Abteilungen kennen. D. h. Ihr kommt in jede Abteilung vom Einkauf über den Vertrieb, Export, Marketing, Buchhaltung, Serviceabteilung, Produktentwicklung, Logistik.

In Deiner Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau lernst du alles über die Verwaltungsarbeiten in einem Unternehmen. Die Ausbildung folgt dabei dem Weg unserer Produkte über deren gesamten Lebenszyklus. Das beginnt mit Bestellung / Einkauf, und geht weiter mit Vertriebsaufgaben, der Kundenbetreuung, der Buchhaltungsbearbeitung, die den gesamten Ablauf begleitet und reicht bis zum Versand und der Reklamationsbearbeitung. Außerdem lernst du die Arbeit anderer Abteilungen kennen, die direkt oder indirekt die Verwaltung betreffen. Dazu zählen die Entwicklung von neuen Artikeln, sowie das Marketing, Wareneingang und -versand in der Logistik und die Arbeit in der Serviceabteilung.

Voraussetzungen, Eignung und Interessen

  • Freude an Bürotätigkeit
  • Gewissenhaftes Arbeiten, gutes Gedächtnis
  • Gutes allgemeines Leistungsvermögen (inkl. gute Allgemeinbildung)
  • Gute Wahrnehmungs- und Bearbeitungs­geschwindigkeit (Brandmanagement, Flexibilität)
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen (Beratung, Verkauf, PR)
  • Gute rechnerisch-mathematische Fähigkeiten (Kosten- und Leistungsrechnung)
  • Teamfähigkeit

Schulische Ausbildung

Das Berufsbild Industriekauffrau/-mann ist ein dualer Ausbildungsberuf. Die Berufsschule in Kempten bietet eine wöchentliche Beschulung an, d. h. Du bist regelmäßig mindestens einen Tag (im 1. und mit 2. Lehrjahr jede 2. Woche einen 2. Tag) in der Schule.

Im 1. Lehrjahr werden die Fächer Arbeitswirt­schafts­­lehre (AWL), Betriebswirtschaftliche Prozesse (BWP), Kosten/Steuerung/Kontrolle (KSK), Deutsch, Sozialkunde, Englisch und ggf. Religion unterrichtet. Der Schwerpunkt liegt bei BWP und KSK.

Im 2. Lehrjahr sind in der Berufsschule die Hauptbestandteile BWT Personal, Beschaffung und Marketing. Auch KSK wird im 2. Lehrjahr schwerpunktmäßig unterrichtet.

Im 3. Lehrjahr liegt der Schwerpunkt auf der betriebsbezogenen Projektarbeit und die Fächer werden zur Prüfungs­vorbereitung vertieft.

Im Betrieb wird dieses Fachwissen in den jeweiligen Abteilungen angewendet und in die Praxis umgesetzt.

Prüfungen

Zwischenprüfung: In der Mitte der Ausbildungszeit, auch bei Verkürzungen, findet eine Zwischenprüfung statt. Diese Prüfung ist eine Zulassungsvoraussetzung zur Abschlussprüfung, deren Note aber in diese nicht eingeht.

Abschlussprüfung: Die Abschlussprüfung besteht aus vier Prüfungsbereichen. Die Prüfung in den folgenden Bereichen ist schriftlich durchzuführen:

  1. Geschäftsprozesse
  2. Kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie
  3. Wirtschafts-und Sozialkunde

Der vierte Bereich ist die mündliche Prüfung. Diese besteht aus einer Präsentation und einem Fach­gespräch über eine selbständig durchge­führte Fachaufgabe und dauert inkl. Präsentation ca. 30 Minuten.

Ziele und Perspektiven

Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist fester Bestandteil und klares Ziel jeder Ausbildung.

Facts

Qualifikation (empfohlen):

  • Realschulabschluss
  • Fachabitur

Arbeitszeiten: werktags

Ausbildungsdauer: 2 1/2 oder 3 Jahre

Schulische Ausbildung: Staatliche Berufsschule II Kempten, Wiesstraße 30

Benefits

  • Möglichkeit, vergünstigt den Motorradführerschein zu machen
  • Nette Kollegen und ein Arbeitsplatz mit Bergblick
  • Top Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Internes E-Learning-System «Held-Academy» zur Produktschulung
  • Abwechslungsreiche Arbeiten in vielfältigen Aufgabengebieten
  • Flache Hierarchien und harmonische Arbeitsatmosphäre
  • Mitarbeiter-Card mit Rabattmöglichkeiten im lokalen Handel
  • vergünstigter Einkauf im Held Flagship-Store in Sonthofen

Links

  • Der Ausbildungsberuf auf der Webpräsenz der Berufsschule
  • Der Ausbildungsberuf auf der Seite BERUFENET der Agentur für Arbeit

Bewerbung (für September 2025)

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung:

Held GmbH · Herr Florian Feike · Employer Branding/Ausbildung  · An der Ostrach 7 · 87545 Burgberg-Erzflöße · E-Mail: bewerbung@held.de mit dem Betreff: Industriekauffrau/-mann

Art des Abschlusses

  • Fachabitur / Abitur
  • Mittlere Reife

Berufserfahrung

  •  0 - 1 Jahr Berufserfahrung

Sprachkenntnisse

  • Deutsch

Erforderliche Fähigkeiten

  • Allgemeine Kenntnisse
  • Office / Anwendungen

Videos

Diesem Service zustimmen.