Jobs-im-Allgäu
Search
Jobs-im-Allgäu
Bild für Jobs Ingenieurswesen Allgäu

Jobs Ingenieurswesen

Auflistung aller Stellen für den Bereich Ingenieurswesen

Jobs Ingenieurswesen

Logo für den Job Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d) Start 2022 und 2023
locationHeisinger Str. 14, 87437 Kempten (Allgäu), Deutschland
PublishedPublished: 1.7.2022
Logo für den Job Ingenieur/Techniker TGA/SHL m/w/d
locationAnger 1B, 87657 Görisried, Deutschland
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Software Elektrokonstrukteur/-ingenieur Prozessentwickler (m/w/d)
location86956 Schongau, Deutschland
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Maschinenbauingenieur (m/w/d)
location87719 Mindelheim, Deutschland
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Firmware Developer (m/w/d)
location88299 Leutkirch im Allgäu, Deutschland
remoteHomeoffice & Vor Ort
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Produktkonstrukteur - Bereich Bedienelemente (m/w/d)
location88299 Leutkirch im Allgäu, Deutschland
remoteHomeoffice & Vor Ort
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Serviceberater (m/w/d) im Autohaus [Audi oder VW und Skoda]
location87600 Kaufbeuren, Deutschland
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Verbundstudium Wirtschaftsingenieur Maschinenbau - Industriemechaniker
locationKempten (Allgäu), Deutschland
PublishedPublished: 29.6.2022
Logo für den Job Applikationsingenieur/-techniker (Vollzeit, m/w/d)
location87766 Memmingerberg, Deutschland
PublishedPublished: 29.6.2022
Logo für den Job Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder Elektroinstallateur (m/w/d)
CompanyEpple GmbH
locationHammerschmiede 14, 87616 Wald, Deutschland
PublishedPublished: 29.6.2022
To see all the details of a job posting please choose one from the list on the left.

Ein kurzer Überblick: Jobs im Ingenieurwesen

„Dem Ingenieur ist nichts zu schwör“ – das behauptet jedenfalls Daniel Düsentrieb, eine der Zeichenfiguren  in den Disney-Comics rund um Donald Duck. Aber was genau ist dem Ingenieur nicht zu schwer? Vereinfacht gesagt, bemüht sich ein Ingenieur,

  • Lösungen für technische Probleme zu finden
  • und innovative Technologien zu entwickeln.

Viele Unternehmen, die heute weltweit tätig sind, wurden einst von einem Ingenieur gegründet, beispielsweise Automobilzulieferer, Hersteller von Haushaltsgeräten oder von Kältetechnik. Ein Ingenieur kann also in vielen verschiedenen Branchen tätig sein.

Die Aufgaben von Ingenieuren

Der Beruf des Ingenieurs ist sehr vielschichtig und anspruchsvoll. Sein Arbeitsfeld richtet sich nach seiner Ausbildung und der Branche, in der er beschäftigt ist. Das kann zum Beispiel im Hoch- oder Tiefbau sein, in der Energieversorgung, im Maschinenbau, im Flugzeugbau oder auch in der Kunststoffindustrie.

In der Regel befassen sich ausgebildete Ingenieure mit

  • der Entwicklung und Verbesserung von Technologien, Produkten oder Dienstleistungen.

Je nach Branche gehören auch

  • Forschung,
  • Analyse,
  • Projektmanagement,
  • Arbeitssicherheit,
  • technischer Vertrieb
  • oder Consulting

zu den Aufgaben eines Ingenieurs.

Wie werde ich ein Ingenieur?

Beim Begriff „Ingenieur“ handelt es sich um eine geschützte Berufsbezeichnung. Um sich Ingenieur nennen zu dürfen, bedarf es eines Studiums für Ingenieurwissenschaften. Technische Hochschulen, Universitäten oder (Fach-)Hochschulen bieten entsprechende Studiengänge für angehende Ingenieure an. Zudem besteht die Möglichkeit, ein duales Studium im Wechsel an einer Berufsakademie und einem Partner-Unternehmen zu absolvieren. Das erfolgreich abgeschlossene Studium ist Voraussetzung, um einen Job im Ingenieurwesen antreten zu können.

Folgende Fachrichtungen gibt es u.a. bei den ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen:

  • Elektroingenieur
  • Entwicklungsingenieur
  • Fahrzeugtechnikingenieur
  • Fertigungsingenieur
  • Flugzeugbauingenieur
  • Konstruktionsingenieur
  • Kunststoffingenieur
  • Logistikingenieur
  • Maschinenbauingenieur
  • Messtechnikingenieur
  • Tiefbauingenieur
  • Vermessungsingenieur
  • Werkzeugbauingenieur
  • Wirtschaftsingenieur

Es gibt noch viele weitere Bereiche, auf die sich Studierende spezialisieren können, um später einen Job im Ingenieurwesen ergreifen zu können.

Berufsqualifizierend ist bereits ein Bachelor-Abschluss. Dennoch studieren die meisten Studenten der Ingenieurwissenschaften weiter, bis sie den Master-Abschluss in der Tasche haben. Manche schließen daran sogar noch eine Promotion an. Je höher der Abschluss, desto höher die späteren Verdienstmöglichkeiten.

Logisches Denken, Neugier, Teamfähigkeit, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein gehören zu den Soft Skills, die man für das Ergreifen des Ingenieurberufes mitbringen sollte. Verständnis für technische Zusammenhänge, Begeisterung für Naturwissenschaften und CAD-Programme, aber auch für die englische Sprache sind grundlegende Hard Skills.

Gehalt im Ingenieurwesen

Ingenieure verdienen richtig gut und gehören zu den besser bezahlten Arbeitnehmern. Das Jahresgehalt eines Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen Studiengangs beträgt im Schnitt zwischen 45000 und 48000 Euro. Das sind rund 25 Prozent mehr als bei anderen Akademikern, die ins Berufsleben starten. Das ergibt die Auswertung des sozio-oekonomischen Panels des Verbandes Deutscher Ingenieure (VDI). Natürlich kann man nicht alle Ingenieure über einen Kamm scheren. Es gibt verschiedene Faktoren, die auf die Höhe des Gehalts Einfluss haben. So zahlen große Konzerne in der Regel ein höheres Gehalt an Ingenieure als kleine Firmen oder Start-Ups. Positiv auf die Gehaltshöhe wirkt sich zudem aus, wenn der Arbeitgeber an die Tarife einer Gewerkschaft gebunden ist. Es gibt auch Branchen, in denen besser verdient wird als in anderen. Wer als Ingenieur in der IT oder in der Chemie- und Pharmaindustrie arbeitet, hat ein höheres Gehalt als sein Kollege im Maschinenbau oder in der Telekommunikation. Wie bei jedem anderen Beruf haben auch beim Ingenieur Faktoren wie Umfang der (Führungs-)Verantwortung und Berufserfahrung Einfluss auf die Höhe des Gehaltes. So kann ein Ingenieur mit mehr als zehn Jahren Berufserfahrung mit einem Jahresgehalt von bis zu 80000 Euro rechnen.

Attraktive Arbeitsplätze für Ingenieure im Allgäu

Das Allgäu ist nicht nur ein beliebtes Tourismusziel und bekannt für seine Milchwirtschaft, sondern auch ein bedeutender Wirtschaftsstandort für Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Zu den Leitbranchen gehören – laut Allgäu GmbH - unter anderem Maschinen- und Fahrzeugbau, Lebensmittel- und Verpackungsindustrie sowie Energietechnik und Umweltwirtschaft. Neben unzähligen kleinen und mittelständischen Familienbetrieben sind hier auch zahlreiche global agierende Konzerne beheimatet. Ingenieure sind deswegen im Allgäu in gleichem Maße gefragt wie in ganz Deutschland. Neben attraktiven Arbeitsplätzen kann das Allgäu mit einer hohen Lebensqualität, hohem Freizeitwert, Familienfreundlichkeit, im Vergleich zu Großstädten niedrigeren Lebenshaltungskosten und einer gesunden Mischung an städtischer Infrastruktur und ländlichem Flair punkten.