Jobs-im-Allgäu
Search
Jobs-im-Allgäu
Bild Garten- und Landschaftsbau Allgäu

Jobs im Garten- und Landschaftsbau

Auflistung aller Jobs rund um den Garten- und Landschaftsbau

Jobs im Garten- und Landschaftsbau

Logo für den Job Gärtner/Haustechnik in Vollzeit (m/w/d)
location87534 Oberstaufen, Deutschland
PublishedPublished: 30.6.2022
Logo für den Job Bauhofmitarbeiter (m/w/d)
location87700 Memmingen, Deutschland
PublishedPublished: 29.6.2022
Logo für den Job Helfer im Garten- und Landschaftsbau  (M/W/D)
locationBuxheimer Str. 116, 87700 Memmingen, Deutschland
PublishedPublished: 28.6.2022
Logo für den Job Hausmeister / Gärtner (m/w/d)
locationBuchloe, Deutschland
PublishedPublished: 26.6.2022
Logo für den Job Vorarbeiter im Garten- und Landschaftsbau (m/w/d)
locationEggener Weg 5, 87448 Waltenhofen, Deutschland
PublishedPublished: 25.6.2022
Logo für den Job Gärtner / Haustechnik in Vollzeit (m/w/d)
locationOberstaufen, Deutschland
PublishedPublished: 23.6.2022
Logo für den Job Gärtner/Haustechnik (m/w/d)
locationOberstaufen, Deutschland
PublishedPublished: 22.6.2022
Logo für den Job Gärtner / Haustechnik in Vollzeit (m/w/d)
locationOberstaufen, Deutschland
PublishedPublished: 20.6.2022
Logo für den Job Facharbeiter im Garten- und Landschaftsbau  (M/W/D)
locationBuxheimer Str. 116, 87700 Memmingen, Deutschland
PublishedPublished: 20.6.2022
Logo für den Job Ausbildungsplatz zum Landschaftsgärtner (W/M/D)
locationBuxheimer Str. 116, 87700 Memmingen, Deutschland
PublishedPublished: 20.6.2022
To see all the details of a job posting please choose one from the list on the left.

Überblick: Jobs im Garten- und Landschaftsbau (GaLaBau)

Lust auf einen Job im Grünen, bei dem Du Dinge bauen und erschaffen und am Ende des Tages zufrieden auf dein Werk blicken kannst? Dann bist du richtig im Garten und Landschaftsbau. In dieser Branche erwarten dich Tätigkeiten wie das Errichten von Mauern und Wegen, Erd- und Pflanzarbeiten oder die Pflege von Pflanzen und ganzen Grünanlagen.

Nichts für Stubenhocker: Bau, Landschaftsumgestaltung und -Pflege

Wer in dieser Branche arbeitet, verbringt seine Zeit nicht nur in privaten Gärten oder Gärtnereien, sondern wirkt teilweise auch bei Bauvorhaben aller Größenordnungen in anderen Bereichen mit. Typische Aufgaben sind:

  • Errichten von Freizeitanlagen, Spielplätzen oder öffentlichen Flächen
  • Umgestaltung von Pflege von Grün- und Freianlagen
  • Landschaftspflege
  • Begrünung von Dächern, Fassaden und Innenräumen
  • Naturschutz- und Umweltmaßnahmen
  • Räumen und Salzausstreuen im Rahmen des Winterdienstes

Dazu gehört oftmals das Bedienen von Maschinen, ohne die ein Großteil der praktischen Arbeiten gar nicht bewältigt werden könnten. Darum wird deren Beherrschung häufig bei Stellenangeboten vorausgesetzt.

Begriffsklärung: Wer arbeitet in der Garten- und Baubranche?

Unter dem Begriff „Garten und Landschaftsbau“ versteht man in erster Linie die gleichnamige dreijährige Berufsausbildung in der Landwirtschaft. Dabei handelt es sich um eine Fachrichtung des Berufs des Gärtners oder Gartenbaufachwerkers. Gärtner und Gärtnerinnen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten die Umwelt nach eigenen oder nach Plänen von Landschaftsarchitekten und -architektinnen.

Allgemein können in dieser Branche aber natürlich auch Menschen mit anderen Ausbildungen und Qualifikationen arbeiten wie Gärtner oder Gärtnerinnen anderer Fachrichtungen, Landschaftsarchitekten und -architektinnen oder Personen aus der Baubranche. Auch Quereinsteiger haben gute Chancen.

Aus diesem Grund werden auf diesem Portal unter dem Begriff „Garten- und Landschaftsbau“ nicht nur dieser spezielle Beruf geführt, sondern auch andere Arten von Stellenangeboten aus verwandten Bereichen gesammelt. So findet man bei der Jobsuche unter anderem auch offene Stellen für:

  • Gärtner
  • Gärtnermeister
  • Landschaftspfleger
  • Forstwirte
  • Hausmeister
  • Floristen.
  • Baumaschinenführer
  • Bauleiter
  • Bauhelfer

Fähigkeiten und Social Skills im GaLaBau: Was muss ich mitbringen?

Wer in dieser Branche arbeiten möchte, sollte sich bewusst sein, dass hier auch körperlich anstrengende Arbeiten wie das Pflastern von Wegen und Plätzen auf der Tagesordnung stehen und pflichtbewusst ausgeführt werden müssen. Körperbeherrschung, handwerkliches Geschick, ein gewisses technisches Verständnis sowie ein Gespür für Ästhetik sind dabei definitiv von Vorteil. Zur Berechnung von Flächenaufteilungen, Vermessungen oder Gefällen sind zudem einige Rechenfertigkeiten nötig.

Daneben sind Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Umsicht beispielsweise beim Sichern von Hängen oder beim Abdichten von Gewässern ein Muss – gerade weil hier auch sehr selbstständig gearbeitet wird.

Wichtig sind auch Flexibilität und eine gewisse Kunden- und Serviceorientierung, da man sich immer auf das jeweilige Projekt und die Wünsche und Vorstellungen des Kunden einstellen sollte. Wer sich gut ausdrücken kann, hat es des Weiteren beim Informieren oder der Beratung der Kundschaft leichter.

Karriere und Perspektiven im Garten- und Landschaftsbau im Allgäu

Laut Statistiken des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Bayern e. V. legte der Jahresumsatz der Mitglieds-Betriebe 2020 bundesweit mit 9,381 Milliarden um fast eine halbe Milliarde Euro zu. Daneben berichtet der Verband von einer Zunahme der Betriebe, stabilen Mitarbeiterzahlen und einem neuen Tiefstand bei den Insolvenzen. Das zeigt: Die Branche Garten- und Landschaftsbau ist krisensicher und immer gefragt – besonders bei privaten Gartenbesitzern. Diese vergaben 2020 rund 58 Prozent aller Aufträge. Gerade im grünen Allgäu mit seiner malerischen Natur und florierenden Wirtschaft gibt es jede Menge für Gärtner, Landschaftsarchitekten und co. zu tun – und Firmen sind stets auf der Suche nach passenden Mitarbeitern.

Wer einen Job in der Branche sucht, muss sich dabei aber nicht auf Garten- und Landschaftsbau selbst beschränken. Laut Zahlen der Agentur für Arbeit sind die Gebäudebetreuung, die öffentliche Verwaltung sowie die Land- und Forstwirtschaft hier ebenfalls wichtige Beschäftigungsbranchen. Wieviel man im GaLaBau verdienen kann, hängt stark vom Bereich und Beruf ab: Das Bruttomonatsgehalt eines Gärtners liegt in Bayern beispielsweise zwischen 2000 und 3000 Euro.