Jobs-im-Allgäu
Search
LEITER TECHNIKUM (M/W/D)

LEITER TECHNIKUM (M/W/D)

locationKemptener Str. 17, 88178 Heimenkirch, Deutschland
location Sonstiges

Menschen, die gut lachen haben

Willkommen bei Hochland: Wir machen Käse und Karrieren!

LEITER TECHNIKUM (M/W/D)

Warum unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gut lachen haben? Weil sie bei uns das Beste aus zwei Welten bekommen: ein internationales Maschinenbauunternehmen mit flachen Hierarchien, in dem hochflexibel gearbeitet und gerne gefeiert wird. Und dazu ein starkes Familienunternehmen im Hintergrund, das Sicherheit, Langfristigkeit sowie erstklassige Arbeitsbedingungen garantiert und unsere Innovationskraft und unser Engineering- Know-how in Sachen Schmelzkäsetechnologie immer aufs Neue fordert. In der Hochland Natec finden Sie einen Arbeitgeber, der sich wirklich um Sie kümmert und Sie in jeder Hinsicht weiterbringt. Schaffen Sie am Standort Heimenkirch richtig was als LEITER TECHNIKUM (M/W/D)

IHRE HERAUSFORDERUNG

  • Am Standort Heimenkirch sind Sie für die Leitung des Natec Network Technikums zuständig. Sie verantworten die gesamte technische Ausstattung sowie deren Ausbau, führen ein kleines Team und sichern die Einhaltung aller Standards in Bezug auf Lebensmittelhygiene und Arbeitssicherheit Mit Organisationstalent und Pragmatismus planen und koordinieren sie die Versuchskonzeption, die Anlagenbelegung und den Personaleinsatz für Tests von nationalen und internationalen Kunden. Dabei integrieren Sie fachlichen Support bedarfsgerecht und „packen selbst voll an“ Sie leiten den Technikumsbetrieb in enger Zusammenarbeit mit den Hochland Fachbereichen Produktentwicklung und Produktoptimierung. Zudem sind sie Ansprechpartner für alle relevanten Schnittstellen wie Reinigung, Wartung und Instandhaltung Sie verfügen über ein breites verfahrenstechnisches Know-how im Bereich der Lebensmittelherstellung und haben Freude daran, neue Technologien im Pilotmaßstab zu implementieren und weiterzuentwickeln Als Teil der Hochland Natec Entwicklungsabteilung sind sie ein kommunikativer und integrativer Teamplayer, sind intern und extern gut vernetzt und pflegen ein aktives Schnittstellenmanagement. Klar, dass Sie ein kompetenter Ansprechpartner für interne und externe Kunden und Lieferanten rund um das Thema Technikum sind

Vorraussetzungen

IHR ERFOLGSREZEPT

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Lebensmittelverfahrenstechnik/-Prozesstechnik, Lebensmitteltechnologe oder eine Weiterbildung zum Molkereimeister / -techniker
  • Durch Ihre mehrjährige Berufserfahrung im praktischen Umgang mit Anlagen und Maschinen für die Herstellung und Abfüllung von Lebensmitteln finden Sie sich bei uns schnell zurecht
  • Durch ihre fundierte Erfahrung in einer vergleichbaren Position sind für Sie die Organisation, mit der einhergehenden Planung, sowie der Abstimmung mit den Fachbereichen selbstverständlich und dadurch behalten Sie den Überblick und koordinieren unsere Betriebsabläufe im Technikum stets sicher
  • Mit ihrem ausgeprägten Interesse an Technik und der innovativen Weiterentwicklung des Natec Network Maschinenportfolios werden Sie ein fehlendes Puzzleteil im Netzwerk
  • Wir liegen auf einer Wellenlänge – eigenverantwortliche Arbeitsweise, strukturiertes Denken und projektbezogene Arbeitsweise ist Ihnen wichtig. Noch dazu sind Sie aufgeschlossen für Neues und beherrschen Englisch souverän in Wort und Schrift
  • Sie haben bereits Erfahrung in Personalführung, Freude an der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung des Teams und sind bestrebt Arbeitsabläufe und Organisationsformen stets zu optimieren

IHRE VORTEILE BEI HOCHLAND

Bei der Natec ist – außer einem abwechslungsreichen, spannenden und sicheren Job – viel für Sie drin! Nämlich jede Menge Vorteile, die Ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden:

  • Familiäres, freund­schaft­liches Klima
  • Tolle Kantine
  • Attraktive Ver­gü­tung Sozial- und Zu­satz­lei­stu­ngen
  • Individuelle Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Flexible und familien­freund­liche Arbeits­zeit­modelle
  • Ein modernes in­ter­nationales Arbeits­umfeld